partner_2010
Berliner Zeitung Tip
Saison 2017
19. Mai bis 9. September!
Freiluftkino Rehberge

Freiluftkino Rehberge: Aufbau der Leinwand

1.500 Plätze unterm Sternenhimmel laden zum entspannten Filmvergnügen ein. In lauen Sommernächten bieten wir eine abwechslungsreiche Mischung aus Hollywood- und Independent-Kino. Entdecken Sie aktuelle Highlights, holen Sie die verpassten Kinoerfolge des letzen Jahres nach und genießen Sie die unvergänglichen Meilensteine der Filmgeschichte.

Sie sehen: Es gibt viele gute Gründe gemeinsam mit Freunden oder der Familie große Gefühle, Spannung und Spaß an der frischen Luft zu erleben. Nach Sonnenuntergang erwachen große Stars und große Filmen zu ganz neuem Leben.
Wir freuen uns auf eine neue Saison.

Ihr Team vom Freiluftkino Rehberge

Achtung: Wenn nicht anders genannt, sind alle Filme in der deutschen Synchronfassung. Informationen zu Ausnahmen und anderen Sprachfassungen finden sie neben dem Filmtitel und unter dem England-Fahnen-Button.

Attention: If not announced otherwise, all films are shown in German dubbed version. Exceptions are listed under the England-flag-button.

Netzwerke
Facebook-Seite des Freiluftkino Rehberge Kalender Freiluftkino Rehberge abonnieren Newsletter des Freiluftkino Kreuzberg abonnieren
5er + 10er Karten
Freiluftkino Rehberge 5er und 10er Karten aufladen

HIGHLIGHTS 2017
rocky

Samstag, 9. September 2017, 19:30 Uhr Eintritt 12€. Die Karten gibt es bereits an allen Vorverkaufsstellen für 12 € zzgl. VVK-Gebühr oder hier

Kinokalender ABONNIEREN

Kalender abonnierenKeinen Film mehr verpassen: Abonnieren Sie den Kinokalender in Ihr Kalender-Programm, ob PC, Mac oder Mobil (iCal-Format). Kinokalender abonnieren (ab Mai!)

URL für Google-Kalender (Link kopieren und in Google-Kalender eingeben): URL

Flyer-Download

FlyerProgrammflyer als PDF Der Flyer für die zweite Saisonhälfte ist da!

Werbung im Kino

Werden Sie Werbepartner des Freiluftkinos! Anfragen zu Werbemöglichkeiten und Preisen hier

Freiluftkino Friedrichshain Werben im Kino

Werben sie bei uns oder in den 10 größten Open Air Kinos Deutschlands:
www.topopenairkinos.de

*** LOMMBOCK Fr., 25. Aug., 20.30 Uhr ***

T2 Trainspotting 

Freitag, 18.08.2017, 21:00

Das langerwartete Wiedersehen mit Renton, Spud, Begbie und Sick Boy: "Seine Magie bezieht T2 aus jenem Wiedersehenseffekt...in diesem philosophischen, wunderbar melancholischen Film. Sag ja zu T2." Berliner-Zeitung

T2 Trainspotting 

Hat Renton (Ewan McGregor) wirklich eine Familie gegründet, ein Auto und eine Waschmaschine gekauft, wie er es am Ende von Trainspotting angekündigt hatte? Oder hat er die 16.000 Pfund um die er seine Freunde betrogen hat, ganz anders durchgebracht? Fragen, die sich auch 20 Jahre später noch stellen, für deren Beantwortung aber kaum Zeit ist: Renton kehrt an den Ort zurück, der einmal sein Zuhause war, und schon überschlagen sich die Ereignisse. "Die Darsteller sind brillant, die Dialoge sind Weltklasse und manche Szenen für die Ewigkeit..." Stern

1:57 h | FSK ab 16 Jahren


Wonder Woman

Samstag, 19.08.2017, 20:30

"Der erste große Studio-Superheldenfilm, der von einer Frau inszeniert wurde, und das zeigt er auf einigen subtilen, dennoch wichtigen Wegen." Variety

Wonder Woman

Wonder Woman aus dem DC-Universum ist eine rare weibliche Comic-Heldin, der dieser sehenswerte Film gewidmet wurde. Die stärkste Waffe dieser Prinzessin Diana ist die Empathie. Sie liefert sich einen knallharten Kampf mit dem martialischen Gott Ares mitten in den Schlachten des 1. Weltkrieges. Wie in den Comics verschmelzen hier sehr reizvoll antike Mythen mit realen, zeitgeschichtlichen Bezügen. "Gal Gadot spielt mit energiegeladener Körperlichkeit und viel Mitgefühl eine feministische und pazifistische Ikone, die mit ungläubigem Erstaunen auf die Unvernunft der Menschheit schaut. Man müsste sie sofort zur Präsidentin einer Weltregierung wählen." (RadioEins)  

2:20 h | FSK ab 12 Jahren


The Party

Sonntag, 20.08.2017, 20:30

"Kürzer war kein Film dieser Berlinale, pointierter und intelligenter auch nicht. " taz

The Party

Janet (Kristin Scott Thomas) ist gerade zur Ministerin ernannt worden Da soll mit ihrem Mann Bill (Timothy Spall) und ein paar engen Freunden (Bruno Ganz, Patricia Clarkson, Cillian Murphy, Emily Mortimer) gefeiert werden. Die Gäste treffen in ihrem Londoner Haus ein. Die Party kann beginnen.... "Es war die mit Abstand beste Party der Berlinale: In 71 höchst kurzweiligen Minuten zündet Sally Potter ein cineastisches Feuerwerk vom Feinsten (und das in Schwarz-Weiß!)" Programmkino

1:11 h | FSK Jahren


In Zeiten des abnehmenden Lichts

Montag, 21.08.2017, 20:30

Matti Geschonnecks großartige Verfilmung des Eugen-Ruge-Bestsellers mit Bruno Ganz, Alexander Fehling, Sylvester Groth, Hildegard Schmahl und Angela Winkler:

In Zeiten des abnehmenden Lichts

Ostberlin, im Frühherbst 1989. Wilhelm Powileit, hochdekoriertes SED-Parteimitglied und Patriarch, wird 90 Jahre alt. Ein Ehrentag, zu dem die Familie ebenso gehört, wie singende Pioniere zur erneuten Ordensverleihung an den greisen Jubilar. Und ein Familienfest, das aus den Fugen geraten muss, wie die Republik, die eisern Mine zu ihrem 40. Jahrestag zu bewahren sucht. Drehbuch Wolfgang Kohlhaase.

1:41 h | FSK Jahren


Beuys 

Dienstag, 22.08.2017, 20:30

Eine großartige Montage unzähliger, bisher unerschlossener Bild- und Tonmaterialien. Regisseur Andres Veiel und sein Team haben ein einzigartiges Zeitdokument geschaffen.

Beuys  [dt./engl.Ut]

Beuys. Der Mann mit dem Hut, dem Filz und der Fettecke. 30 Jahre nach seinem Tod erscheint er uns als Visionär, der seiner Zeit voraus war. Geduldig versuchte er uns schon damals zu erklären, dass "Geld keine Ware sein darf". Er wusste, dass der Geldhandel die Demokratie unterwandern würde. Doch mehr als das. Beuys boxt, parliert, doziert und erklärt dem toten Hasen die Kunst. Wollen Sie eine Revolution ohne Lachen machen? fragt er grinsend. Sein erweiterter Kunstbegriff führte ihn mitten in den Kern auch heute relevanter gesellschaftlicher Debatten. »Ein ästhetisch avancierter, formvollendet montierter, mitreißender Film.« CICERO »Eine kraftvolle, behutsame Annäherung an den Menschen Beuys, seine Kunst und Ideenwelt ... Das Hauptverdienst von Andres Veiels schillerndem Werk dürfte sein, dass man nach dem Film erkennt: So einer wie Joseph Beuys fehlt.« SÜDWESTPRESSE

1:47 h | FSK ab 0 Jahren


Manchester by the Sea

Mittwoch, 23.08.2017, 20:30

Berührend, überraschend, erstaunlich komisch und mit einem überragenden Casey Affleck (Oscar 2017). "Ein grandioser Film!" radioeins

Manchester by the Sea [engl./dt.Ut]

Lee Chandler (Casey Affleck) ist ein schweigsamer Einzelgänger, der als Hausmeister in Boston arbeitet. Bis ein Anruf sein Leben schlagartig verändert. Der Tod seine Bruders zwingt Lee in seine Heimat, die Hafenstadt Manchester-by-the-Sea, zurückkehren, um sich um seinen Neffen zu kümmern. Der widerspenstige Teenager ist nur eine der Herausforderungen, denen sich Lee zu stellen hat. "Manchester by the Sea" ist einer dieser Filme, die man ein zweites Mal sehen will und zwar mit jemandem, der ihn noch nicht gesehen hat, allein schon um sich zu erinnern, wie es sich beim ersten Mal angefühlt hat." Matt Zoller Seitz, RogerEbert.com

2:18 h | FSK ab 12 Jahren


Paterson 

Donnerstag, 24.08.2017, 20:30

Ein dichtender Busfahrer (Adam Driver), seine Freundin und ein gemeinsamer Hund. "Der neue Film von Jim Jarmusch ist so herrlich verspielt, dass man ihn sofort noch einmal sehen will. "RadioEins

Paterson  [engl./dt.Ut]

Der Busfahrer Paterson (Adam Driver) heißt genauso wie der Ort, in dem er lebt. Die Kleinstadt in New Jersey und ihre eigentümlichen Bewohner sind die Inspiration für seine Gedichte, die er Tag für Tag in der Mittagspause auf der Parkbank verfasst. Die Welt seiner Frau Laura (Golshifteh Farahani) dagegen ist im ständigen Wandel. Fast täglich hat sie neue Träume, jeder einzelne von ihnen ein anderes, inspirierendes Projekt. Paterson liebt Laura und sie ihn. Er unterstützt ihre neugefundenen Ambitionen und sie bewundert seine Gabe für Poesie. "Eine Ode an das kleine, gewöhnliche, aber erfüllte Leben. Wenn man es, wie hier im Kino, einfach geschehen lässt, neugierig und gelassen, geht man am Ende sehr glücklich nach Hause." Berliner Zeitung

1:58 h | FSK ab 0 Jahren


Lommbock

Freitag, 25.08.2017, 20:30

Auch Kiffer werden mal erwachsen. So die Theorie. Doch hier kommen Lucas Gregorowicz und Moritz Bleibtreu im neuen Film von Christian Zübert.

Lommbock

Kai (Moritz Bleibtreu) betreibt in Würzburg den angeranzten Asia-Liefer-Service "Lommbock", während sein Kumpel Stefan (Lucas Gregorowicz) seit Jahren erfolgreich im drogenfreien Dubai lebt und nun für seine anstehende Hochzeit amtliche Papiere in Deutschland besorgen muss. Stefans Kurztrip in seine Heimatstadt wird durch Kai allerdings unfreiwillig verlängert und für die Freundschaft der beiden eine echte Herausforderung, denn die Vergangenheit kickt mitunter sehr zeitverzögert. "Regisseur Christian Zübert hat einfach einen tiefenentspannten Unterhaltungsfilm hingelegt, den man sich gerne ansieht." Deutschlandfunk

1:45 h | FSK ab 12 Jahren


Girls Night Out

Samstag, 26.08.2017, 20:30

"Diese schwarze Komödie mit Scarlett Johansson treibt die Rituale eines Jungesellinnenabschieds auf die Spitze. Qualitätsklamauk!" Der Spiegel Mit Scarlett Johansson und Zoë Kravitz. Partytime!

Girls Night Out

Nach zehn langen Jahren sind die alten College-Freundinnen um Jess (Scarlett Johansson), und Blair (Zoë Kravitz) endlich wiedervereint: Auf einem wilden Junggesellinnenabschied in Miami lassen sie so richtig die Sau raus! Doch die ausgelassene Party läuft plötzlich aus dem Ruder, als die Clique aus Versehen einen Stripper um die Ecke bringt. Panik bricht aus und für die Frauen beginnt eine wahnsinnige Nacht voller skurriler Eskapaden, die sie nur überstehen werden, wenn alle zusammenhalten…

1:41 h | FSK ab 12 Jahren


Die Blumen von gestern

Sonntag, 27.08.2017, 20:30

Adèle Haenel, Lars Eidinger, Jan Josef Liefers und Hannah Herzsprung im neuen Film von Chris Kraus." "Unterhaltung vom Feinsten auf hohem Niveau!" Programmkino

Die Blumen von gestern

Mitten in seine tiefsten Lebenskrise gerät der Holocaust-Forscher Toto (Lars Eidinger) an die französische Assistentin Zazie (Adèle Haenel), jüdischer Herkunft und mit ausgeprägter Teutonen-Phobie. Eine aberwitzige Geschichte über die Frage: Was passiert, wenn der deutsche Völkermord von Leuten erforscht wird, die emotional labil, durch Herkunft und Lebensart auf unvereinbare Weise getrennt und dennoch ineinander verliebt sind? Adèle Haenel und Lars Eidinger spielen die beiden Chefneurotiker, deren persönliches Unglück in der Familiengeschichte liegt. Chris Kraus hat eine herrlich respektlose, aber niemals denunzierende Farce über die Spätfolgen des Holocausts geschrieben." programmkino.de

2:00 h | FSK ab 6 Jahren


Tschick 

Montag, 28.08.2017, 20:00

Fatih Akins "perfektes Roadmovie" (Spiegel) nach Wolfgang Herrndorfs Mega-Bestseller.

Tschick 

Während die Mutter in der Entzugsklinik und der Vater mit seiner Assistentin auf "Geschäftsreise" ist, verbringt der 14-jährige Außenseiter Maik Klingenberg (Tristan Göbel) die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick (Anand Batbileg) stammt aus dem tiefsten Russland, kommt aus einem der Hochhäuser in Berlin-Marzahn – und hat einen geklauten Lada dabei. Damit beginnt eine Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende ostdeutsche Provinz. Die Geschichte eines Sommers, den wir alle einmal erleben wollen... . Der beste Sommer von allen eben! "Doch so einen Sommer gibt es nur einmal – auch davon erzählt der uneitle, wunderschöne und berührende Film. 5 Filmrollen" RadioEins  

1:33 h | FSK ab 12 Jahren


Lion: Der lange Weg nach Hause

Dienstag, 29.08.2017, 20:00

Saroo Brierleys atemberaubender Bestseller als ebenso atemberaubendes Kinostück. "Ein berührender, angenehm klischeefreier und hervorragend besetzter Film." Programmkino

Lion: Der lange Weg nach Hause

Wieder einmal eine Geschichte, die zu unglaublich wirkt , als dass sie wirklich geschehen sein könnte. Und doch: LION erzählt die wahre Lebensgeschichte des kleinen Saroo Brierley, der sich mit nur fünf Jahren nach Kalkutta verliert, von einem australischen Ehepaar adoptiert wird und 25 Jahre später getrieben von einer ungestümen Sehnsucht, zu seiner Geburtsfamilie zurückfindet. Diese berührende Geschichte einer Suche nach den eigenen Wurzeln hat keine Scheu vor großem Gefühlskino, gleitet aber niemals ins Sentimentale ab. "Die schönsten Geschichten schreibt bekanntermaßen immer noch das Leben. LION gelingt die Balance zwischen Rührung und Realismus in ehrlichen Bildern, die sich wohltuend vom farbenprächtig bis kitschigen Indienklischee abheben." NDR Kultur

1:58 h | FSK ab 12 Jahren


Moonlight

Mittwoch, 30.08.2017, 20:00

Wie wunderbar, dass dieses zart, schöne Oscar-Juwel auch hier ein Kinoerfolg geworden ist. "Dieser Film ist der Grund, weshalb wir ins Kino gehen." TIME OUT

Moonlight

Die berührende Geschichte des jungen Chiron, der in Miami fernab jeglichen Glamours aufwächst. Der Film begleitet entscheidende Momente in Chirons Leben von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter, in denen er sich selbst entdeckt, für seinen Platz in der Welt kämpft, seine große Liebe findet und wieder verliert. MOONLIGHT ist ein einzigartiges Stück Kino darüber, wie die Suche nach einem Platz in der Welt, unsere Umgebung, die eigene Familie und insbesondere die erste Liebe uns unser Leben lang prägen. "Sehr zurecht mit drei Oscars geehrt. 5 Filmrollen" Radioeins

1:51 h | FSK ab 12 Jahren


Wilde Maus 

Donnerstag, 31.08.2017, 20:00

"Haders Regiepremiere ist typisch Hader. Schwarz tragisch, aber komisch genug, um alles doch nicht so schwer zu nehmen. ... Eine filmische Liebeserklärung an die Abgründe, die vielleicht in jedem von uns schlummern." ARD tagesthemen

Wilde Maus 

Überraschend erhält Georg (Josef Hader) von seinem Chefredakteur die Kündigung. Der nicht uneitle Musikkritiker sinnt auf Rache, während er seiner Frau weiter ein geregeltes Leben vorspielt. Dabei steht ihm sein ehemaliger Mitschüler Erich (Georg Friedrich) zur Seite, dem Georg in seiner neu gewonnenen Freizeit hilft, eine marode Achterbahn im Wiener Prater wieder in Gang zu setzen. Georgs nächtliche Rachefeldzüge gegen seinen ehemaligen Chef beginnen als kleine Sachbeschädigungen und steigern sich. Schnell gerät sein bürgerliches Leben, sehr zur Freude von uns Kinozuschauern, völlig aus dem Ruder...

1:43 h | FSK ab 12 Jahren


Willkommen bei den Hartmanns 

Freitag, 01.09.2017, 20:00

Der erfolgreichste deutsche Film 2016: Simon Verhoevens Culture-Clash-Komödie mit Florian David Fitz, Palina Rojinski, Elyas M’Barek uva.

Willkommen bei den Hartmanns 

Angelika Hartmann (Senta Berger), frisch pensionierte Lehrerin. Ihr Mann (Heiner Lauterbach), Chefarzt einer Klinik, versucht mit allen Mitteln, den Alterungsprozess aufzuhalten. Sohn Philip (Florian David Fitz) driftet in Businesswelten zwischen Shanghai und München, dabei bleibt die Beziehung zu seinem Sohn Basti (Marinus Hohmann) auf der Strecke, Tochter Sophie (Palina Rojinski) weiß mit 31 immer noch nicht, was sie will. Dies ungefähr die "Problemlage", mit der der Nigerianer Diallo Makabouri konfrontiert wird, als Angelika beschließt durch die Aufnahme eines Geflüchteten ihrem Leben Sinn zu verschaffen. "Im großen Durcheinander des Klamauks macht es die Stärke der Komödie aus, dass sie es mitunter tatsächlich schafft, sowas wie deutsche Zeitgeschichte abzubilden - und einem Massenpublikum den Spiegel vorzuhalten." Der Spiegel

1:56 h | FSK ab 12 Jahren


Spider-Man: Homecoming

Samstag, 02.09.2017, 20:00

Spider-Man: Homecoming

Immer noch euphorisch von dem packenden Kampf mit den Avengers kehrt Peter (TOM HOLLAND) in seine Heimat zurück, wo er mit seiner Tante May (MARISA TOMEI) und unter dem wachsamen Auge seines neuen Mentors Tony Stark (ROBERT DOWNEY JR.) lebt. Es fällt ihm jedoch nicht leicht, sich im Alltag zurechtzufinden – vielmehr will er beweisen, dass er mehr ist als nur der sympathische Spider-Man aus der Nachbarschaft. Als aber The Vulture (MICHAEL KEATON) als neuer Gegenspieler auftaucht, gerät plötzlich alles, was Peter im Leben wichtig ist, in große Gefahr.

2:13 h | FSK ab 12 Jahren


La La Land

Sonntag, 03.09.2017, 20:00

Ryan Gosling und Emma Stone in Damien Chazelles mitreißendem Musicalerfolg des Jahres. Eine Liebeserklärung an das Leben und L.A., die Stadt der Träume.

La La Land [engl./dt.Ut]

Die leidenschaftliche Schauspielerin Mia (Emma Stone) und der charismatische Jazzmusiker Sebastian (Ryan Gosling) suchen das große Glück in Los Angeles. Sie halten sich mit Nebenjobs über Wasser. Als sich ihre Wege zufällig kreuzen, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander, schmieden Pläne für ihre Zukunft auf der Bühne und genießen den Zauber der jungen Liebe in "La La Land" – der Stadt der Träume ...

2:07 h | FSK ab 0 Jahren


Jahrhundertfrauen

Montag, 04.09.2017, 20:00

Annette Bening, Greta Gerwig und Elle Fanning im besten, lustigsten und feinsten American-Independent seit Langem. Bloß nicht vom Filmtitel abschrecken lassen.

Jahrhundertfrauen [engl./dt.Ut]

Kalifornien, Ende der 70er Jahre – eine wilde, inspirierende Zeit der kulturellen Umbrüche, Freiheit liegt in der Luft. Dorothea Fields (Annette Bening), eine energische und selbstbewusste Frau Mitte 50, erzieht ihren Sohn Jamie (Lucas Jade Zumann) ohne den Vater, aber mit der Unterstützung von zwei jungen Frauen: Abbie (Greta Gerwig), die freigeistige und kreative Mitbewohnerin, und Jamies beste Freundin Julie (Elle Fanning). Familie halt und die hat einige Prüfungen zu bestehen.

1:58 h | FSK ab 0 Jahren


Get out

Dienstag, 05.09.2017, 20:00

"Die ebenso bissige wie spannende Horror-Satire ist schon jetzt der Überraschungshit des Jahres!" Filmstarts

Get out

Der ultimative Horror-Satire-Erfolg aus den USA hat auch uns gepackt. Traditionell ist der Antrittsbesuch bei den Schwiegereltern in spe ja eher schwierig. Umso größer die Erleichterung bei Daniel: Der Empfang in der Familie seiner Freundin Rose gestaltet sich herzlich, vielleicht eine Spur "zu herzlich". Doch dann häufen sich mehr und mehr bizarre Zwischenfälle und verwandeln ein unverfängliches Wochenende auf dem Land in einen wahren Alptraum für den Familien-Neuling. 

1:44 h | FSK ab 16 Jahren


The Party

Mittwoch, 06.09.2017, 20:00

"Kürzer war kein Film dieser Berlinale, pointierter und intelligenter auch nicht. " taz

The Party

Janet (Kristin Scott Thomas) ist gerade zur Ministerin ernannt worden Da soll mit ihrem Mann Bill (Timothy Spall) und ein paar engen Freunden (Bruno Ganz, Patricia Clarkson, Cillian Murphy, Emily Mortimer) gefeiert werden. Die Gäste treffen in ihrem Londoner Haus ein. Die Party kann beginnen.... "Es war die mit Abstand beste Party der Berlinale: In 71 höchst kurzweiligen Minuten zündet Sally Potter ein cineastisches Feuerwerk vom Feinsten (und das in Schwarz-Weiß!)" Programmkino

1:11 h | FSK Jahren


Lawrence von Arabien (UK 1962)

Donnerstag, 07.09.2017, 19:30

David Leans großes (7 Oscars!) noch heute mitreißendes ließ Peter O’Toole und Omar Sharif zu internationalen Stars werden. Kino, Kino, Kino mit einer zum niederknien schönen Kinematographie.

Lawrence von Arabien (UK 1962) [engl.OF]

Kairo 1916. Der junge britische Offizier Thomas Edward Lawrence wird nach Ägypten versetzt und gewinnt das Vertrauen der arabischen Fürsten. Sie stellen ihm Männer zur Verfügung, die er erfolgreich beim Sturm einer türkischen Festung einsetzt. Die arabischen Stämme haben allerdings andere Ziele als ihre Alliierten. Lawrence weiß, dass er mit ihrer Einigung den Traum vom Panarabischen Großreich verwirklicht wird. Daran ist allerdings Briten wie Franzosen wenig gelegen, die im arabischen Raum ihre eigenen kolonialen Interessen verfolgen. Lawrence wird in seinem Kampf gegen die Türken zur Legende. Als die panarabische Einigung scheitert, kehrt er nach England zurück.

3:36 h | FSK ab 12 Jahren


ICH - EINFACH UNVERBESSERLICH 3

Freitag, 08.09.2017, 19:30

Aus dem einstigen Superverbrecher und Mis­anthropen Gru ist ein Familienvater geworden. Doch dann tritt sein verschollen geglaubter Bruder in sein Leben. "...einfach einsteigen und Spaß bei einer weiteren filmischen Achterbahnfahrt haben." The Hollywood

ICH - EINFACH UNVERBESSERLICH 3

Endlich sind sie zurück: das neueste Abenteuer von Gru, Lucy und ihren drei Adoptivtöchtern Margo, Edith und Agnes - und nicht zu vergessen, den berühmt-berüchtigten Minions. Im nunmehr dritten Teil bekommt es Gru mit seinem bisher unbekannten Zwillingsbruder Dru zu tun. Blöd nur, dass der nicht nur besser aussieht und mehr Haare hat, sondern auch erfolgreicher ist als Gru. Die beiden Zwillingsbrüder könnten unterschiedlicher nicht sein, doch als Superschurke Balthazar Bratt mit Vokuhila, großen Schulterpolstern und einem teuflischen Plan auftaucht, müssen Gru und Dru sich zusammen raufen…

1:30 h | FSK ab 0 Jahren


The Rocky Horror Picture Show

Samstag, 09.09.2017, 19:30

"Let's do the time warp again!” Kult as Kult can...

The Rocky Horror Picture Show [engl.OF ohne Ut]

Das einzigartige Live-Cast-Team von Max Mayen macht aus diesem Kinoabend ein unvergessliches Event. Die Schauspieler kommen von der Leinwand und sind lebendig vor und im Publikum. Sie sehen nicht nur den Film sondern sind wirklich dabei, wenn Janet und Brad im Schloss von Dr. Frank-N-Furter ankommen.  In vielen Städten der Welt wird dieser Film von etlichen Fans von damals und auch immer wieder von jungem Publikum gefeiert. Im Freiluftkino Rehberge findet einmal im Jahr die weltweit größte Veranstaltung dieser Art statt, zu der inzwischen aus ganz Deutschland Fans anreisen. Außerdem ist dies eine der wenigen Veranstaltungen bei der das Publikum sich mit den traditionellen Wurfutensilien an der Handlung beteiligen kann.  Freuen Sie sich auf eine tollen Abend! Mitbringen von Wurfutensilien
Liebe Besucherinnen und Besucher,
damit alle ihren Spaß haben, lassen wir Wurf-Utensilien nur in "haushaltsüblichen Mengen", 100 g pro Person, zu. Um Missverständnisse zu vermeiden, ist das Mitbringen solcher Sachen nicht gestattet. Im Ermessen des Einlassers können diese aber zugelassen werden. Jeder darf nur die Menge für eine Person bei sich haben. Mengen für mehrere Personen müssen am Eingang aufgeteilt bzw. Großpakete (1kg) in kleine Tüten umgefüllt werden.
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass bei dieser Veranstaltung mit Mehl, Wasser und Reis geworfen werden könnte und Ihre Kleidung dadurch beschmutzt werden könnte. Dies ist Teil des Charakters der Veranstaltung, daher sind die Besucher aufgefordert selbst ihre Kleidung etc. vor Verschmutzen zu schützen.
Wir bieten an der Gastronomie Regencapes für 1.- € an.
Bitte nehmen Sie auf andere Rücksicht!

Ihr Freiluftkino Rehberge Team

1:35 h | FSK ab 12 Jahren


0.008790


 
Mobil   Aktuelles Programm   Programmliste   Newsletter   Kino-Info   Impressum   Datenschutzerklärung   Home